Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS

  • Published on:  05/11/2018
  • Video full hd 1080 Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS, 720 Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS, 480 Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS

    Seit einiger Zeit erzielen Netflix neue Filme und Serien eher negative Aufmerksamkeit. Sei es, ob der qualitativen Betrachtung durch Fans und Kritiker, wie im Fall von ‘Disenchantment’ oder ‘Maniac’ oder durch die schlimmen Nebenwirkungen, die sie auslösen könnten, wie bei ‘Tote Mädchen lügen nicht’. Aber das sind nur die offensichtlichen Fälle, von manchen Neuerscheinungen bekommt man auch gar nichts mit und sie verrotten in den Untiefen der Plattform. Das beste, was hier noch passieren kann ist, dass man kurz ihr Thumbnail überfliegt, bevor man sich dazu entscheidet doch nur etwas altbekanntes anzuschauen. Warum das so ist, was es mit der unglaubliche Masse an Content auf sich hat und wie sich Netflix damit für die Zukunft rüsten will erklären wir euch in diesem Video.



    → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
    ►YouTube: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig
    ►funk Web-App: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig
    ►Facebook: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig
    ►Impressum: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig

    → Mehr von WALULIS:
    ►WALULIS bei Facebook: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig
    ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig
    ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: https://2qtube.com/channel/UChkVOG0PqkXIHHmkBGG15Ig


    Netflix war lange ein Garant für gute Unterhaltung. Ein Hit nach dem anderen feierte auf der Plattform seine Premiere. ‘House of Cards’, ‘Narcos’, ‘Orange is the new black’, ‘Stranger Things’, man hat mindestens einen davon gesehen, aber auf jeden Fall von allen schon mal gehört. Doch das war einmal, möchte man beinahe sagen. Circa sieben Milliarden Dollar will Netflix 2018 für neuen Content ausgeben und nicht viel davon ist im Kopf geblieben. Das ist sehr schade, hat aber gute Gründe. Man kann fast sagen, die Sturm und Drang Phase ist vorbei. War Netflix anfang der 2010er noch der wilde neue Player auf dem Markt, wollen mittlerweile viele andere Firmen, manche davon sogar mit absolut keinen Erfahrungen im Entertainment Bereich, ein Stück vom Kuchen. Deswegen muss sich Netflix jetzt auf dem VoD Markt festsetzen und da ist nicht mehr viel Platz für Experimente, es zählt nur Erfolg. Und der wird bei Netflix in Abonnements gemessen und viel Zeit ihre Kunden dann auf der Plattform verbringen, was sie gucken ist dabei egal, hauptsache sie gucken. Und deshalb wird das Angebot geöffnet, damit die Leute, die sich bis jetzt noch nicht so angesprochen gefühlt haben, endlich auch dazukommen. Und für neue Leute braucht man neuen Content. Dass das Netflix allerdings zum Verhängnis werden kann indem sie nur noch mittelmäßige Produktionen anbieten, muss uns bewusst sein. Denn wenn die Konkurrenz ihre Projekte verwirklicht, haben wir bald eine Art online-Fernseher mit wesentlich teureren Pay-TV als es uns lieb sein mag.

    Video Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS upload by channel WALULIS
Loading...

Comment